Schulklassen

Unsere Angebote für Schulklassen im Überblick

Egal wie Sie es nennen, ob Waldklettergarten, Abenteuerwald oder Seilpark, unser Abenteuer im Wald ist das unverwechselbare Original im Südwesten Deutschlands. Seit 2005, als einer der Ersten in diesem Raum, sind wir ständig in Weiterentwicklung und kontinuierlich gewachsen.

Leben ist Entwicklung. Ihre (Weiter-)Entwicklung ist auch bei uns im Fokus. Um diesen Prozess anzustoßen, wollen wir Herausforderungen bieten, an denen Sie selbst wachsen können. Erleben Sie Freude und Nervenkitzel beim Klettern durch unsere verschiedenen Funparcours und schweben Sie durch die Baumkronen des Forlenwaldes. Dabei entscheidet JedeR für sich selbst, welcher persönlichen Herausforderung er/sie sich stellen möchte.

Dieses Freiwilligkeitsprinzip spielt neben Sicherheitsaspekten eine zentrale Rolle und zieht sich durch unsere gesamten Angebote. Auch im Kontext von Teamtrainings, mit dem Ziel einer Entwicklung auf Team-Ebene, bei welchem unsere TrainerInnen Sie in ihrem Prozess und den dabei aufkommenden Themen begleiten.

Wir bieten verschiedene Angebotsbausteine an, die sich auch miteinander kombinieren lassen. Nachfolgend finden Sie eine kurze Übersicht unserer einzelnen Bausteine. Gerne stellen wir mit Ihnen ein Angebot nach Ihren Wünschen zusammen, nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf.

 

abenteuer im wald 02

button preise



click it system
CLiC-iT®
Unser kommunizierendes Sicherungssystem verhindert ein gleichzeitiges Aushängen beider Karabiner.



freifallerlebnis
Freifallerlebnis
Furioser Fall und sanfte Landung aus 12,50 Metern Höhe mit dem POWERFAN®Sprung.
baumschonend
Baumschonend
Auch das Leben der Bäume ist uns ein Herzensan- liegen. Die Hindernisse werden nach moderner Technik angebracht und somit in den natürlichen Baumbewuchs integriert.

Die Bausteine:

Klettern in den Funparcours
Dauer circa 3 Stunden
Wir haben insgesamt zehn verschiedene Funparcours in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, die von JederM BesucherIn nach eigener Wahl geklettert werden können. Vor dem eigenständigen Klettern erfolgt eine ausführliche Sicherheitseinweisung und das Absolvieren eines Übungsparcours unter Aufsicht. Danach stehen Ihnen insgesamt circa 3.000 Meter Erlebnis durch die Baumkronen des Forlenwaldes zur Verfügung. Darin inbegriffen haben wir 17 Seilrutschen, was zusammengenommen eine Strecke von circa 1.000 Metern ergibt. Außerdem warten über 90 Elemente in Höhen von zwei bis 16 Metern darauf, beklettert zu werden. Darüber hinaus können Sie sich unserem unverwechselbaren Freifallerlebnis, dem Powerfan®-Sprung aus 12,50 Meter Höhe stellen. Was Kraft, Überwindung und Nervenstärke kosten kann, birgt auch großes Potential sehr glücklich und mit gestärktem Selbstvertrauen wieder nach Hause zu gehen. Probieren Sie es aus! Die Mindestkörpergröße für Kletternde beträgt 1,40 Meter bzw. 1,30 Meter für Kinder in direkter Kletterassistenz eines Erwachsenen. Das maximale Gewicht beträgt 120 kg.

3 Stunden Klettern in den Funparcours  
SchülerInnen der Klassenstufen 5 bis 10   13,00 €
SchülerInnen ab der Klassenstufe 11  16,00 €
LehrerInnen pro 10 teilnehmenden SchülerInnen  0,00 €

2 Stunden Teamtraining & 2 Stunden Klettern  
SchülerInnen der Klassenstufen 5 bis 10   18,00 €
SchülerInnen ab der Klassenstufe 11  23,00 €

3 Stunden Teamtraining & 3 Stunden Klettern  
SchülerInnen der Klassenstufen 5 bis 10   27,00 €
SchülerInnen ab der Klassenstufe 11  34,00 €

Teamtraining
Dauer circa 3 Stunden - Mindestpreis 280,-- Euro
Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile, das wusste schon der griechische Philosoph Aristoteles. Doch wie kann der Weg zu einem „Ganzen“ gelingen? Der Weg zu einem erfolgreichen Team ist nicht immer geradlinig und ohne Steine auf dem Weg. Durch die Zusammenarbeit mehrerer Individuen werden verschiedene Stärken und Begabungen zusammengebracht, woraus ein Nutzen gezogen werden kann. Aufgrund dieser Zusammenarbeit entsteht jedoch nicht automatisch ein Team. Das Aufeinandertreffen von verschiedenen Persönlichkeiten kann auch zu Konflikten führen und eine gemeinsame (Klassen-) Kultur ist erst zu entwickeln. Wir können Sie dabei unterstützen und begleiten Sie auf Ihrem ganz persönlichen Weg, mit den dabei aufkommenden Themen und Ihren Zielen. Wir arbeiten nach dem erlebnispädagogischen Ansatz des Handlungsorientierten Lernens. Mit einem breiten Methodenrepertoire im Gepäck orientiert sich der/die ErlebnispädagogIn an den aufkommenden Themen der Teilnehmenden und stellt die Gruppe vor herausfordernde Kooperationsaufgaben. Diese können als spielerische Lernprojekte in Höhenelementen als auch Niedrigseilelementen in Bodennähe stattfinden. Aufkommende Themen werden durch unterschiedliche Reflexionsmethoden bearbeitet. Zudem fällt der gemeinsame Blick darauf, wie ein Transfer des Erlebten in den  (Schul-)Alltag möglichst gelingen kann. Im Rahmen eines Teamtrainings können Bodenelemente mit Höhenelementen kombiniert werden. Alternativ gibt es die Möglichkeit Letztere durch den Baustein des intuitiven Bogenschießens (siehe nachfolgend) zu ersetzen.

SchülerInnen der Klassenstufen 5 bis 10   19,00 €
SchülerInnen ab der Klassenstufe 11  24,00 €
LehrerInnen pro 10 teilnehmenden SchülerInnen  0,00 €

Das Teamtraining können Sie kombinieren mit Klettern in den Funparcours.

Traditionelles/intuitives Bogenschießen
Auch als separater Baustein mit Dauer circa 1,5 Stunden - Mindestpreis 200,-- Euro.
„Selbst das Ziel vor Augen haben“; „den Bogen spannen“; „ins Schwarze treffen“; nicht übers Ziel hinausschießen“ – solche Redewendungen gibt es viele. Auf unserem Bogenschießplatz können Sie diese Worte mit unseren TrainerInnen erfahren. Nach einer Einführung in den Ansatz des intuitiven/traditionellen Bogenschießens samt Sicherheitsregeln begleiten unsere TrainerInnen weiterhin den eigenen persönlichen Prozess. Mehr zur Ruhe zu kommen, Konzentration, Loslassen und Ziele können mögliche Themen sein. Eingebettet ist das in eine Menge Spaß und die gemeinsame Aktion in der Gruppe und kann von den TrainerInnen mit verschiedenen Formen an kleinen Herausforderungen gestaltet werden.

SchülerInnen der Klassenstufen 5 bis 10   12,00 €
SchülerInnen ab der Klassenstufe 11  15,00 €
LehrerInnen pro 10 teilnehmenden SchülerInnen  0,00 €

Nur mit Anmeldung möglich. Mindestpreis für 1,5 Stunden 200,-- Euro.
Das Bogenschießen können Sie kombinieren mit Klettern in den Funparcours.

Teamtraining2GO
Dauer circa 3 Stunden - Mindestpreis 280,-- Euro.
Auf einer abwechslungsreichen Wanderung rund um den Waldklettergarten stellen sich die Teilnehmenden immer wieder Aufgaben und rätselhaften Hinweisen, welche den weiteren Verlauf des Weges bestimmen. Unsere TrainerInnen begleiten die Gruppe auf ihrem Weg und sorgen für die nötige Sicherheit. Und wer weiß, was das Geheimnis der sagenumwobenen Höhle „Gruselisloch“ bereithält?...Entdecken Sie es mit uns!

SchülerInnen der Klassenstufen 5 bis 10   19,00 €
SchülerInnen ab der Klassenstufe 11  24,00 €
LehrerInnen pro 10 teilnehmenden SchülerInnen  0,00 €

Das Teamtraining2GO können Sie kombinieren mit Klettern in den Funparcours.

Floßbau
Dauer ca. 4 Stunden - Mindestpreis 480,-- Euro.
Bei diesem Angebot handelt es sich um ein aktives, unvergessliches Erlebnis am „Nachtallmendsee“ bei Kenzingen. Der Spass, mit und ohne Nass, ist dabei fester Bestandteil. Neben unterschiedlichen Kooperationsaufgaben
für die Gruppe gibt es die große Aufgabe, aufgeteilt in Kleingruppen ein möglichst schwimmfähiges Floß zu bauen. Begleitet wird dieser Prozess von erfahrenen TrainerInnen. Die Materialen hierfür bringen wir mit. Ebenso benötigte Schwimmhilfen und Paddel, denn nach einer Abnahme durch unsere TrainerInnen darf, wer möchte und schwimmen kann, das Floß auf dem See ausprobieren.

SchülerInnen der Klassenstufen 5 bis 10   27,00 €
SchülerInnen ab der Klassenstufe 11  32,00 €
LehrerInnen pro 10 teilnehmenden SchülerInnen  0,00 €

Alternative bei ungünstigen Witterungsverhältnissen:
• Teamtraining
• Abenteuerwanderung
• Klettern in den Funparcours

Grillplatzmitbenutzung
Für ein Grillen am rustikalen Lagerfeuer stellen wir Ihnen eine unserer Grillstellen zur Mitbenutzung zur Verfügung.
Hierfür bereiten wir gerne das Feuer auf die gewünschte Uhrzeit für Sie vor. Lediglich Ihr Grillgut sowie Teller und Besteck sind noch von Ihnen selbst mitzubringen.

20,- Euro pro Gruppe, wir sorgen für ein schönes Grillfeuer.
Nutzung des Grills 1 Stunde.
Buchbar nur in Verbindung mit einer Aktion im Waldklettergarten.
Busshuttle
Nur nach Anmeldung.
Der Busshuttle zwischen dem Bahnhof in Kenzingen und dem „Abenteuer im Wald“ kann gerne nach vorheriger Anmeldung über uns hinzugebucht werden. Hierdurch kann der Fußweg von ungefähr 3,5 Kilometern über eine andere Art zurückgelegt werden. Wir kooperieren mit einem ortsansässigen Busunternehmen und planen diesen Transfer für Sie abhängig Ihrer Abfahrts- beziehungsweise Ankunftszeiten am Kenzinger Bahnhof.

1,50 Euro pro Person und Strecke
(mindestens 35 Euro pro Strecke)


Diese Informationen stehen Ihnen auch als PDF-Download zur Verfügung.

button parkplan      button oeffnungszeiten
button wichtiges     button preise